Ein Sieg des Willens

Deutschland WM 2014 PokalEs war ein knappes Ergebnis. Genauso wie vor 24 Jahren in Rom. Wieder war Argentinien der Gegner. Wieder fiel kurz vor Schluss der Treffer für die Deutschen.

Der Wille der deutschen Mannschaft war stärker als der der Argentinier. Allen voran kämpfte Kapitän Bastian Schweinsteiger bis zum Umfallen. Immer wieder wurde er gefoult, zum Schluss hatte er einen bösen Cut nach einem Ellenbogencheck unter dem Auge und war von Krämpfen geplagt. Vertretend für die ganze Mannschaft zeigte er, dass er bis zur letzten Sekunde kämpft. Kämpft, weil er unbedingt den Pokal gewinnen wollte.

Schweini und sein Team wurde dafür belohnt. Der Sieg war hochverdient und krönt die Leistung von Bundestrainer Joachim Löw und seiner Mannschaft, deren Kern schon seit 2006 besteht. Ein langer Weg geht erfolgreich zu Ende – Deutschland ist Fußballweltmeister 2014! Der langersehnte vierte Stern ist da!

Danke für diese großartige Leistung! Ihr seid die Besten! Macht so weiter!

Wir sehen uns wieder in 2016 zur EM in Frankreich!

Die besten Songs für die Fußball-WM

Um die Spiele der deutschen Mannschaft richtig feiern zu können, haben wir Euch die besten WM Songs zusammengestellt.

Erstellt Euch jetzt Eure Playlist – unsere Fußball WM Top Hits helfen Euch dabei:

  1. We are one (Ole Ola) – Pitbull feat. Jennifer Lopez & Claudia Leitte
  2. Auf uns –  Andreas Bourani
  3. Three Lions (Football’s Coming Home) – Baddiel, Skinner & The Lightning Seeds
  4. ’54, ’74, ’90, 2006 – Sportfreunde Stiller
  5. Wir kommen, um ihn zu holen – Stefan Raab
  6. Dieser Weg – Xavier Naidoo
  7. Love Generation – Bob Sinclair
  8. We are the Champions – Queen
  9. Schwarz und Weiß – Oli Pocher
  10. Waka Waka – Shakira
  11. Seven Nation Army – The White Stripes
  12. Song 2 – Blur
  13. Zeit, dass sich was dreht – Herbert Grönemeyer
  14. Gute Freunde – Franz Beckenbauer
  15. Böörti Böörti Vogts – Stefan Raab
  16. Feel the Rush – Shaggy
  17. Buenos Dias, Argentina – Udo Jürgens
  18. Es lebe der Sport – Rainhard Fendrich
  19. Wavin‘ Flag – K’naan
  20. Un‘ estate Italiana – Gianna Nannini und Edoardo Bennato
  21. Carnaval de Paris – Dario G
  22. Forca – Nelly Furtado
  23. Wenn nicht jetzt, wann dann? – Höhner
  24. The Cup of Life (La Copa De La Vida) – Ricky Martin
  25. Schland o Schland – Uwu Lena
  26. Ein Rudi Völler – La Rocca
  27. Go West – Pet Shop Boys
  28. Stand up (for the Champions) – Right Said Fred
  29. Azzuro – Adriano Celentano
  30. Wir sind übern Brenner – Udo Jürgens
  31. You’ll Never Walk Alone – Gerry & the Pacemakers
  32. I will survive – Hermes House Band

 

Eine Übersicht über die aktuellen Hits der WM 2014 findet Ihr in diesem Beitrag.