Selten wurde ein amtierender Welt- und Europameister so vorgeführt. Mit 5:1 haben die Niederlande Spanien zum Auftaktspiel der Gruppe B geschlagen.

Die Holländer traten vom ersten Moment an überzeugend auf und nutzen ihre Chancen gnadenlos aus. Auch wenn dem vorentscheidenden Tor zum 3:1 ein Foulspiel am spanischen Torwart Casillas vorausging, war das Ergebnis auch in dieser Höhe verdient.  Die überragenden Spieler waren Robben und Van Persie, welche jeweils zwei Tore erzielten.

Spanien muss sich nun gegen die starken Chilenen deutlich steigern, um nicht überraschend schon in der Vorrunde zu scheitern.